Alberts Geschichten

Eine tolle Aktion…

Am 5. November fand an unserer Schule für die Eingangsstufenkinder und ihre Familien unser Laternenfest statt. Ich war natürlich auch dabei. Viele selbstgebastelte Laternen, heißer Kinderpunsch und leckere Hot-Dogs begleiteten den Nachmittag. Von Frau Meyer, Frau Steckhan und Frau Weichholdt-Schilde gab es eine wundervolle Geschichte zu hören. Mucksmäuschenstill war es auf dem Schulhof, so schön war das.

Und weil es ja nicht nur das Fest der Laternen sondern auch des Teilens ist, haben die Schülerinnen und Schüler unser Schule ganz fleißig für die Gifhorner Tafel gesammelt. Schaut mal, wie viele Dinge da zusammen gekommen sind:

Habt ihr mich entdeckt?

Und je später es wurde, umso größer und größer wurde der Spendenberg…

Bis ganz bald,

euer Albert

 


Grüße von der Ostsee!

Ich war in den Herbstferien an der Ostsee. Natürlich nicht allein – netterweise haben mich Frau Bukowski und Frau Kullig mitgenommen. War das ein Spaß! Schaut euch mal meine tollen Strandfotos an, die sind direkt an der Seebrücke in Grömitz entstanden. Vor allem die Möwen haben mich ganz genau beobachtet.

                                                          

                                                   

Wir sehen uns nach den Herbstferien,

Bis bald,

Euer Albert


 

Hallo ihr Lieben,

Wollt ihr wissen, was ich am 14. Oktober gemacht habe? Ich verrate es euch: Ich hatte meinen ersten Wandertag. Naja, so richtig viel wandern war ich ehrlich gesagt nicht, denn ich durfte es mir im Rucksack von Frau Bukowski gemütlich machen. Aber zusammen mit ihr, Frau Beeckmann, Frau Höper, Frau Krause und den Klassen 3a, 3b und 3c war ich in der Gifhorner Heide. War das schön!!!

Liebe Grüße

Euer Albert


Hurra, es sind bald HERBSTFERIEN!

Aber vorher erzähle ich euch noch ganz kurz von meinem Wochenende. Ich war nämlich mit Frau Langmann unterwegs.

Am Samstag, den 09. Oktober 2021, fanden die Stadtmeisterschaften  an der neuen Sportstation statt. Im schönen Stadtzentrum von Gifhorn haben sich ganz viele laufbegeisterte Kinder getroffen, um gegeneinander anzutreten. Dabei ging es gar nicht so sehr um die Schnelligkeit, vielmehr war ein gutes Zeitgefühl für den Parcour wichtig.

Und was soll ich euch sagen: Unsere Schule hat richtig abgeräumt. Insgesamt dreimal standen Kinder der ASS ganz oben auf der Siegerliste. Im Jahrgang 2, 3 und 4 waren wir einfach unschlagbar. Und auch im ersten Jahrgang haben wir einen tollen 2. Platz belegt.

Ich wäre auch gerne mitgelaufen, aber leider wollte niemand gegen mich antreten. Spaß hatte ich trotzdem. Und davon jede Menge!

Bis bald,

Euer Albert


Hallo ihr Lieben,

endlich könnt ihr meine Geschichten hier auf der Seite lesen.

Von nun an werde ich euch regelmäßig von meinen Erlebnissen hier an der Albert-Schweitzer-Schule erzählen.

Wisst ihr zum Beispiel, von wem ich mein tolles Outfit habe? Das hat Mary Heers für mich genäht. Sie arbeitet als Schulbegleiterin hier an der Schule und kann unglaublich gut nähen. Das steht mir doch super, oder?

Bis bald,

Euer Albert